Infos zum Krone-Tri:

Termin: Noch unklar, Mai oder Juni 2021

Der Wettkampf wird komplett organisiert und betreut von unserer Jugendabteilung.

 

Der Wettkampf ist sowohl für Einsteiger als auch für den ambitionierten Nachwuchs geeignet. Sieger ist, wer das Ziel erreicht !

 

Strecken, Distanzen, Zeitplan:

AK Jahrgang Distanz Startzeit Info
SchC 2012/13 100-2,5-400 09.00  
SchB 2010/11 200-5-1 09.30  
SchA 2008/09 400-10-2,5 10.00(m) 10:05(w)
JuB 2006/07 400-10-2,5 10.45(m) 10:50(w)
         

Startnummernausgabe: ab 08 Uhr, eine Wettkampfbesprechung findet jeweils ca. 15 Minuten vor dem Start statt.

Check-In für alle: 8 - 8:45 Uhr !!

Siegerehrung: 11.30 für alle AKs: jeweils 1.-3.Platz männlich/weiblich

Kosten: 12 Euro

Streckenverlauf: Schwimmen im Schlachtensee, Radfahren auf dem Kronprinzessinnenweg, Laufen im Grunewald; alles in Berlin-Zehlendorf

Link zur Strecke

Start und Ziel: Kronprinzessinnenweg / Ecke Havelchaussee in Berlin-Zehlendorf (Achtung: wenig Parkplätze vorhanden !)

Meldungen hier online möglich !

Einverständniserklärung der Eltern (unbedingt ausgefüllt mitbringen !)

Wir freuen uns !

 


 

Ein paar Regeln und organisatorische Hinweise möchten wir euch vorab gerne mitgeben:

Schwimmen

  • Geschwommen wird im Schlachtensee, der für seine Sauberkeit bekannt ist. Es werden Dreieckskurse je nach Altersklasse, gegen den Uhrzeigersinn um die gesetzten Bojen geschwommen
  • Paddler mit Surfboards sind vor Ort als Führungsfahrer und zur Sicherheit neben und hinter dem Schwimmfeld
  • Wer die Hilfe des Paddlers in Anspruch nimmt, wird nicht mehr gewertet
  • Es besteht Badekappenpflicht. Es müssen die Badekappen des Veranstalters verwendet werden. Die Badekappen werden beim Checkin ausgegeben
  • Neoprenanzüge dürfen in Abhängigkeit der Wassertemperatur benutzt werden. Darüber wird am Wettkampftag vom Kampfgericht entschieden und spätestens zur Wettkampfbesprechung informiert
  • Es ist nicht gestattet, Schuhe nach dem Schwimmen für den Weg bis zur Wechselzone anzuziehen
  • Der Weg vom Schwimmausstieg zur Wechselzone führt einen kleinen Anstieg hinauf. Dies sollte jeder berücksichtigen
  • Nach der Wettkampfbesprechung gehen die Teilnehmer gemeinsam zum Start
  • Vor dem Start besteht die Möglichkeit, sich kurz 5 Min. einzuschwimmen

 

Radfahren

  • Es besteht Helmpflicht. Der Helm muss fest sitzen und in einwandfreiem Zustand sein
  • Der Oberkörper muss bis zum Bauchnabel bedeckt sein
  • Radfahren mit Neoprenanzug oder Badekappe ist nicht gestattet
  • WIndschattenfahren ist erlaubt !
  • Es gelten für die Fahrräder die Übersetzungsbeschränkungen der Sportordnung der Deutschen Triathlon Union (veröffentlicht auf der Homepage)
  • Gefahren wird auf dem Kronprinzessinnenweg auf einer Wendepunktstrecke auf Asphalt
  • Die Wettkampfstrecke ist für den KFZ-Verkehr gesperrt
  • Es muss stets rechts gefahren werden und auf andere Radfahrer geachtet werden
  • Die Räder müssen verkehrstüchtig sein, insbesondere die Bremsen müssen einwandfrei funktionieren

 

Laufen

  • Gelaufen wird im Grunewald auf einer Wendepunktstrecke

 

Allgemein

  • Der Wettkampf findet in der Natur statt. Wegwerfen von Müll ist zu unterlassen und kann zur Disqualifikation führen
  • Alle Teilnehmer müssen die ausgefüllte und vom Erziehungsberechtigten unterzeichnete Einverständniserklärung abgeben. Diese ist auf oben als Download und vor Ort erhältlich
  • Die Wettkampfbesprechung findet für jeden Wettkampf einzeln immer 15 Minuten vor dem Start beim Checkin statt
  • Ergebnislisten werden nach der Siegerehrung ausgehangen
  • Die Siegerehrungen finden für alle Wettkämpfe zum Ende des letzten Wettkampfes statt
  • Bei Jahrgängen bis Schüler C ist es gestattet, dass Betreuer/Eltern beim Einrichten der Wechselzone vor dem Wettkampf helfen
  • Während des Wettkampfes ist das Betreten der Wechselzone ausschließlich durch die am Wettkampf beteiligten Athleten gestattet
  • Den Anweisungen der Wettkampfrichter ist Folge zu leisten
  • WCs befinden sich im Zielbereich
  • Verpflegung und Wasser wird im Ziel gereicht
  • Fair geht vor, unsportliches Verhalten kann zur Disqualifikation führen

 

Und nun: Viel Spaß